Familienanschluss gesucht?

Ein Mensch mit einer psychischen Erkrankung möchte ein Mitbewohner werden. Er sucht ein Zuhause, soziale Kontakte, Hilfe im Alltag, Begleitung zum Arzt, Angebote in der Freizeit.

Eine Familie bietet ein möbliertes Zimmer für einen Mitbewohner an, sowie einen Platz am Esstisch, Beteiligung am Familienleben, hauswirtschaftliche Versorgung und Hilfe bei Alltagsdingen.

Der Fachdienst „Begleitetes Wohnen in Familie“ besucht Familien, führt Gespräche mit Mitbewohnern und organisiert ein Kennenlernen. Der Fachdienst ist Ansprechpartner beim Probewohnen, erledigt die Formalitäten und berät Familie und Mitbewohner im gemeinsamen Alltag. Der Fachdienst ist ein kontinuierlicher Ansprechpartner, macht regelmäßige Hausbesuche und ist für beide Seiten da.
PSZ | MELSUNGEN

Fabian Nöding
Tel.: 05661 - 92869-16
email senden

Melanie Bernhard
Tel.: 05661-92869-20
email senden
PSZ | HOMBERG

Silke Entzeroth
Tel.: 05681 - 93272-10 (-12)
email senden
BWF| Begleitetes Wohnen in Familien
Tel
0 56 81 - 93 27 20
Logo PSZ
Schrift vergroessern